GinoCup 2019 – Die Neuzugänge rocken!!!

Juni 2019 – Am 28. Juni 2019 war es mal wieder soweit. Eine kleine aber feine Auswahl an Postler*innen fand sich zum Ende der Saison und kurz vor den Sommerferien zum traditionellen GinoCup ein.

In bewährter Weise relativ spontan organisiert, waren alle Zutaten für einen bemerkenswerten Tischtennis-Nachmittag beieinander. Auch wenn der Namenspatron und Traditionspostler Michael „Gino“ Ginolas nicht anwesend sein konnte, war der vereinsinterne Wettbewerb ob des Frohsinns, der Spielfreude und hochklassiger Ballwechsel eine feine Sache.

Die Turniersieger von links: Nowi (3.), Thang (2.), Sascha (Siegerin) und Nico (Präsi und 5.)

Wie immer wurden die Spiele – garniert mit isotonischen Getränken – im Doppel-K.O.-System gespielt. Würde es Tobi dieses Jahr schaffen, endlich den Pokal zu erobern? Nun, ein Freilos garantierte ihm zumindest schon mal Runde 1. Der Rest der 14 Postler*innen schlug sich wacker, aber auch vorhersehbar. So konnten in der ersten Rund fast alle Favoriten ihren Ansprüchen gerecht werden. Einzig Matze und Martin Rügner mussten sich Simon und Jakob geschlagen geben. So ging es eigentlich auch bis zum Finale weiter. In der Verliererkonkurrenz konnte sich jedoch Nico bis zum Achtelfinale vorkämpfen und ließ Martin Rügner und Jakob hinter sich. Doch gegen Tobi hatte auch er – nach einem ersten gewonnenen Satz – keine Chance mehr. Tobis Siegeszug ging weiter! Zwar hatte er schon gegen Sasha verloren, aber nun, da er auf Nowi zum zweiten Mal traf, war doch das Verliererfinale schon in Sicht! Und während Sasha mit Thanh kurzen Prozess machte, musste Tobi gegen einen bärenstark spielenden Nowi ordentlich Federn lassen. Und so hieß das Verliererfinale Nowi gegen Neuzugang Thanh. Wieder ging es recht schnell, diesmal jedoch für Thanh, der mit seiner starken Vorhand und der Beweglichkeit der Jugend den älteren Nowi bezwang. Im Finale fanden sich nun also zum zweiten Mal Sasha und Thanh wieder. Ein solch internationales Finale hat die Post noch nie gesehen: Ukraine gegen Vietnam – und wieder schaffte Sasha in einem umkämpften Match mit vielen spektakulären Ballwechseln den Sieg. Der erste Pokalsieg in der Geschichte der Post, der an eine Tischtennisspielerin geht! Es wurde aber auch mal Zeit. Herzlichen Glückwunsch, Sasha! Und Tobi schafft es bestimmt nächstes Jahr, wir drücken auf jeden Fall die Daumen!

Hallenschlüssel

Januar 2019 – Bitte geht nicht davon aus, dass jemand kommen wird und euch die Halle aufschließt. Besorgt Euch einen der drei Schlüssel und ladet alle anderen zum Training ein. Aufschwung Post!

Es wird gern gesehen, wenn sich jemand, der einen Hallenschlüssel hat und nicht oder erst spät zum nächsten Training kommen wird, deswegen kurz im Chat meldet. Am Besten sagen, wo und wann der Schlüssel abgeholt werden kann.